Verein

Wertegang unserer Zuch mit Langstockhaar Schäferhunden
die bis 2011 nicht anerkannt wurden.


- nun ab 2020/ 21 werden unsere Hunde Papiere vom DHR bekommen mit Sitz in Thüringen !!!
Vorsitzender M. Jessat. ( Zwinger vom Altenburger Land / Rudel )
www.das-hunde-register.de

- Frauchen ist nun auch Rassebeauftragte der Langstockhaarigen Hochzucht Schäferhunde
 ich bedanke mich für das entgegen gebrachte Vertrauen von Herr M. Jessat


- 2017 nun der Wechsel zum MDHZ
Züchter: mein lieber Mann Klaus bis 1019
 


- 2011 der Wechsel zum SV mit neuem , kürzeren Zwingernamen ( von KaTum )
( Würfe von A bis I ) auch hier war die Liebe zur Rasse vom Verein nicht spührbar nur Druck
für die Hunde, keine Liebe zur Rasse.
- Ende meiner Mitgliedschaft Dezember 2018
- hier lernte ich aber meine noch bis heute geschätzten vielen Hundesportler kennen
mit denen wir viel erlebten und weiter in Kontakt bleiben.


-von 1999 an suchten und testeten wir vergeblich Vereine ( ASVD, DHSU, IHV )
mit unserem damaligen langen Zwingernamen: ( vom schwarz-braunen Schatten ).
( Würfe von A bis J ) 
Leider passten die Vereine nicht zu meiner Zuchtvorstellung.
- nette kennengelerte Züchter aus diesen Vereinen
stehen mit uns heute noch in Kontakt ,
schätzen und nutzen unseren Joschy als Zuchtrüden